Kreisstadt Steinfurt: Wir suchen Sie!

Die bürgernahe Verwaltung der Kreisstadt Steinfurt ist für ihre ca. 35.000 Einwohner*innen da und sucht zur Verstärkung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Ingenieur*in Siedlungswasserwirtschaft mit dem Schwerpunkt Kläranlagen

Die Siedlungswasserwirtschaft organisiert den Umgang mit Trinkwasser, Brauchwasser, Schmutzwasser und Niederschlagswasser in und um Siedlungen – das können einzelne Gehöfte, Dörfer oder Städte aller Größenordnungen sein. Die hygienisch einwandfreie Versorgung mit sauberem Trinkwasser und eine gesundheits- und umweltgerechte Entsorgung des Abwassers sind ein grundlegender Bestandteil der elementaren öffentlichen Daseinsvorsorge.

Die 3 Kläranlagen in Steinfurt reinigen das Abwasser an 365 Tage im Jahr, betreiben diverse Pumpwerke, leiten Regenwasser ab und halten das über 220 Kilometer lange Kanalnetz instand – das entspricht ungefähr einer Autostrecke von Steinfurt nach Rotterdam!
Seien Sie die Person, die für die Betriebsüberwachung zuständig ist!

Ihre Bewerbung

  • Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen im Sinne von § 2 Abs. 2 SGB IX gleichgestellte Personen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei sonst im Wesentlichen gleicher Eignung, vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen, bevorzugt berücksichtigt.
  • Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt. In Bereichen, in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person des Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
  • Die Kreisstadt Steinfurt hat ein Integrationskonzept entwickelt, dabei ist die Integration in den Arbeitsmarkt grundlegend für die Einbindung in die Gesellschaft. Daher sind Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, ausdrücklich erwünscht.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Bewerben können Sie sich direkt über unser Online-Bewerbungsverfahren. Bewerbungsunterlagen, die Sie per Post übersenden, werden elektronisch erfasst und danach Datenschutzkonform vernichtet. Eine Rücksendung der Unterlagen erfolgt nicht.

Für weitere Fragen steht Ihnen Herr Heermann unter der Telefonnummer 02552/925-213 oder der E-Mail-Adresse heermann@stadt-steinfurt.de zur Verfügung.

Ende der Bewerbungsfrist

  • 26.06.2022

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung