Kreisstadt Steinfurt: Wir suchen Sie!
Die Kreisstadt Steinfurt, ein modernes Dienstleistungsunternehmen
für ca. 34.000 Einwohner/innen und Mittelzentrum für einen Einzugsbereich von 50.000 bis 100.000 Einwohner/innen, sucht im Zuge einer Nachfolgeregelung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine umsichtige Führungspersönlichkeit, die menschlich sowie fachlich überzeugt als
 

Technische/n Beigeordnete/n

Besoldungsgruppe A 15/16 LBesG
 

Steinfurt ist Standort zahlreicher öffentlicher Einrichtungen. Die Stadt verfügt über ein umfangreiches Schul- und Bildungsangebot - darunter die Fachhochschule Münster, Abteilung Steinfurt - sowie über alle Einrichtungen der gehobenen öffentlichen und privaten Versorgung. Mit einem hohen Wohn- und Freizeitwert liegt Steinfurt ca. 25 km nordwestlich der Universitätsstadt Münster und ca. 35 km von der niederländischen Grenze entfernt.
Was kann Steinfurt, was keine andere Gemeinde im Kreis Steinfurt kann? Steinfurt ist das ganze Münsterland komprimiert in einer Doppelstadt. Deshalb nennen wir es „die Symphonie des Münsterlands“: Leben und arbeiten in unserer schönen Kreisstadt, sich wohlfühlen in dem einzigartigen Bagno-Park, der die beiden Stadtteile Burgsteinfurt und Borghorst verbindet. Eine international beachtete Fachhochschule und offene Menschen, unter denen man ganz schnell heimisch wird. Das liegt auch an der einzigartigen Ökumene und dem überragenden Vereinsleben. Hier findet jeder etwas: Kultur, Kunst und Musik bis zu Weltklasse-Vorstellungen in unserer barocken Konzertgalerie. Von zahlreichen Kitas über Haupt- und Realschulen bis zu den zwei Gymnasien bieten wir eine ausgezeichnete Schullandschaft mitten in der schönen münsterländischen Parklandschaft. Hinzu kommen zwei Bäder, das Bauhaus-Museum und die älteste Ringburganlage des Münsterlandes. Und wir erzeugen 154 Prozent unseres Strombedarfes aus erneuerbaren Energien selbst.
Bewerberinnen und Bewerber müssen die für das Amt erforderlichen fachlichen Voraussetzungen erfüllen und eine ausreichende Erfahrung für dieses Amt nachweisen (§ 71 Abs. 3 der Gemeindeordnung NRW) sowie die beamtenrechtlichen Voraussetzungen nach § 7 Beamtenstatusgesetz und § 119 Landesbeamtengesetz NRW erfüllen.

Ihre Bewerbung

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen im Sinne von § 2 Abs. 2 SGB IX gleichgestellte Personen, sowie die Bewerbungen von Frauen, sind ausdrücklich erwünscht und werden bei sonst im Wesentlichen gleicher Eignung, vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen, bevorzugt berücksichtigt.
Konnten wir Ihr Interesse wecken und Sie haben Lust das Team der Kreisstadt Steinfurt zu verstärken? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.
Bewerbungen in Papierform sind nicht zwingend erforderlich. Vielmehr würden wir uns sehr darüber freuen, wenn Sie an unserem Online-Bewerbungsverfahren teilnehmen. Bewerbungsunterlagen, die Sie per Post übersenden, werden elektronisch erfasst und danach Datenschutzkonform vernichtet. Eine Rücksendung der Unterlagen erfolgt nicht.
 
Fragen zur Stellenausschreibung beantwortet Ihnen gerne die Bürgermeisterin Frau Claudia Bögel-Hoyer, Telefonnummer: 02552/925-154, E-Mail: boegel-hoyer@stadt-steinfurt.de.

Ende der Bewerbungsfrist

  • 20.08.2017

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung